Neue und geänderte Definitionen (§3)

17.05.2019 - Mit dem neuen VerpackG werden bestimmte Begriffe neu definiert:


Systembeteiligungspflichtige Verpackungen werden als mit Ware befüllte Verkaufs- und Umverpackungen definiert, die nach Gebrauch mehrheitlich beim Endverbraucher als Abfall anfallen; diese sind dann zu 100 Prozent zu lizenzieren. Somit müssen Verkaufsverpackungen nicht mehr zwangsläufig beim Endverbraucher anfallen, um als systembeteiligungspflichtig zu gelten. Umverpackungen sind künftig wie Verkaufsverpackungen zu behandeln. Versandverpackungen gelten nun eindeutig als Verkaufsverpackungen und können nicht vorlizenziert werden.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SUSA SOLUTIONS Gmbh

Im Jahre 2008 gegründet, ist die SUSA Solutions GmbH seither eine Erfolgsgeschichte! Besonders in den Bereichen der Lizenzierung von Verkaufsverpackungen gemäß des Verpackungsgesetzes. Wir schaffen es immer wieder, vermeintlich kleinen Unternehmen Konditionen zu verschaffen, die sonst nur großen Unternehmen vorbehalten sind. Wir achten besonders auf Fairness, positive ökologische Wirksamkeit und lizenzieren Verkaufsverpackungen zu 100% in Dualen Systemen.

Unser Büro

Hubenkamp 1

29614 Soltau

Tel. 05191 - 60 60 26-0

Fax 05191 - 60 60 26-4

info@susa-solutions.de

Mo - Fr: 9.00 - 16.30 Uhr

© 2019 · SUSA Solutions GmbH